Datenschutz

ARTIKEL 1 - EINGESAMMELTE PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN

Wenn Sie einen Kauf in unserem Shop tätigen, sammeln wir im Rahmen unseres Kauf- und Verkaufsprozesses personenbezogene Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, wie Ihren Namen, Ihre Adresse und Ihre E-Mail-Adresse.

Wenn Sie unseren Shop durchsuchen, erhalten wir automatisch die Internetprotokolladresse (IP-Adresse) Ihres Computers, die uns weitere Details über den von Ihnen verwendeten Browser und das Betriebssystem liefert.

E-Mail-Marketing (falls zutreffend): Mit Ihrer Erlaubnis könnten wir Ihnen E-Mails über unseren Shop, neue Produkte und andere Aktualisierungen zusenden.

ARTIKEL 2 - EINWILLIGUNG

Wie erhalten Sie meine Einwilligung?

Wenn Sie uns personenbezogene Informationen zur Verfügung stellen, um eine Transaktion abzuschließen, Ihre Kreditkarte zu überprüfen, eine Bestellung aufzugeben, eine Lieferung zu planen oder einen Kauf zurückzugeben, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, dass wir Ihre Informationen sammeln und ausschließlich für diesen Zweck verwenden.

Wenn wir Sie aus einem anderen Grund um Ihre personenbezogenen Informationen bitten, z. B. zu Marketingzwecken, werden wir direkt um Ihre ausdrückliche Einwilligung bitten oder Ihnen die Möglichkeit geben, abzulehnen.

Wie kann ich meine Einwilligung widerrufen?

Wenn Sie nach der Erteilung Ihrer Einwilligung Ihre Meinung ändern und nicht mehr möchten, dass wir Kontakt zu Ihnen aufnehmen, Ihre Informationen sammeln oder offenlegen, können Sie uns kontaktieren unter hello@haus-der-schurze.de oder per Post an: Haus der Schürze

ARTIKEL 3 - OFFENLEGUNG

Wir können Ihre personenbezogenen Informationen offenlegen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie gegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstoßen.

ARTIKEL 4 - SHOPIFY

Unser Shop wird von Shopify Inc. gehostet. Sie stellen uns die Online-E-Commerce-Plattform zur Verfügung, über die wir unsere Dienstleistungen und Produkte an Sie verkaufen.

Ihre Daten werden in den Datenspeicher- und Datenbanken von Shopify sowie in der allgemeinen Shopify-Anwendung gespeichert. Ihre Daten werden auf einem durch eine Firewall geschützten sicheren Server aufbewahrt.

Zahlung:

Wenn Sie Ihren Kauf über eine direkte Zahlungsgateway tätigen, speichert Shopify Ihre Kreditkartendaten. Diese Informationen werden gemäß den von der Zahlungskartenindustrie festgelegten Sicherheitsstandards (PCI-DSS) verschlüsselt. Informationen zu Ihrer Kauftransaktion werden so lange aufbewahrt, wie dies für die Abwicklung Ihrer Bestellung erforderlich ist. Nach Abschluss Ihrer Bestellung werden die Informationen zur Kauftransaktion gelöscht.

Alle direkten Zahlungsgateways entsprechen den PCI-DSS-Standards, die von der PCI Security Standards Council verwaltet werden und ein gemeinsames Unterfangen von Unternehmen wie Visa, MasterCard, American Express und Discover sind.

Die Anforderungen des PCI-DSS gewährleisten die sichere Verarbeitung von Kreditkartendaten durch unseren Shop und seine Dienstleister.

Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Shopify hier oder in der Datenschutzrichtlinie hier.

ARTIKEL 5 - VON DRITTEN ERBRACHTE DIENSTE

Im Allgemeinen werden die von uns verwendeten Drittanbieter nur die Informationen sammeln, verwenden und offenlegen, die notwendig sind, um die von ihnen erbrachten Dienstleistungen bereitzustellen.

Allerdings verfügen einige Drittanbieter-Dienstleister wie Zahlungsgateways und andere Zahlungsabwicklungsprozessoren über ihre eigenen Datenschutzrichtlinien bezüglich der von uns für Ihre Kauftransaktionen zur Verfügung gestellten Informationen.

In Bezug auf diese Anbieter empfehlen wir Ihnen, deren Datenschutzrichtlinien sorgfältig zu lesen, um zu verstehen, wie sie Ihre personenbezogenen Informationen behandeln werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass einige Anbieter möglicherweise in einer anderen Rechtsprechung als Sie oder wir ansässig sind oder Einrichtungen in einer anderen Rechtsprechung haben. Wenn Sie sich für eine Transaktion entscheiden, die die Dienste eines Drittanbieters erfordert, können Ihre Informationen den Gesetzen der Rechtsprechung unterliegen, in der sich dieser Anbieter oder seine Einrichtungen befinden.

Zum Beispiel, wenn Sie sich in Kanada befinden und Ihre Transaktion von einem Zahlungsgateway in den Vereinigten Staaten verarbeitet wird, können Ihre personenbezogenen Informationen den US-amerikanischen Gesetzen, einschließlich des Patriot Act, unterliegen.

Wenn Sie die Website unseres Shops verlassen oder zu einer Website oder Anwendung eines Dritten weitergeleitet werden, unterliegen Sie nicht mehr dieser Datenschutzrichtlinie oder den Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Website.

Links

Sie können unsere Website verlassen, indem Sie auf bestimmte Links auf unserer Website klicken. Wir übernehmen keine Verantwortung für die Datenschutzpraktiken dieser anderen Websites und empfehlen Ihnen dringend, deren Datenschutzrichtlinien sorgfältig zu lesen.

ARTIKEL 6 - SICHERHEIT

Wir ergreifen angemessene Vorsichtsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Informationen sicher sind. Wir folgen bewährten Branchenpraktiken, um sicherzustellen, dass sie nicht verloren gehen, missbraucht, abgerufen, offengelegt, verändert oder in unangemessener Weise zerstört werden.

Wenn Sie uns Ihre Kreditkartendaten zur Verfügung stellen, werden diese mithilfe der SSL (Secure Socket Layer)-Technologie verschlüsselt und mit AES-256-Verschlüsselung gespeichert. Obwohl keine Übertragungsmethode über das Internet oder elektronische Speicherung zu 100 % sicher ist, erfüllen wir alle Anforderungen des PCI-DSS und setzen allgemein anerkannte Branchenstandards um.

COOKIES

Hier ist eine Liste der Cookies, die wir verwenden. Wir führen sie hier auf, damit Sie die Möglichkeit haben, ihre Verwendung zu akzeptieren oder abzulehnen.

_session_id, eindeutige Sitzungskennung, ermöglicht es Shopify, Informationen zu Ihrer Sitzung zu speichern (Verweisquelle, Weiterleitungsseite, etc.).

_shopify_visit, keine gespeicherten Daten, bleibt 30 Minuten ab dem letzten Besuch bestehen. Wird vom internen Statistik-Tracking-System unserer Website verwendet, um die Anzahl der Besuche zu protokollieren.

_shopify_uniq, keine gespeicherten Daten, läuft um Mitternacht (gemäß der Zeitzone des Besuchers) am nächsten Tag ab. Zählt die Anzahl der Besuche eines Kunden in einem Geschäft.

cart, eindeutige Kennung, bleibt 2 Wochen bestehen, speichert Informationen zu Ihrem Einkaufswagen.

_secure_session_id, eindeutige Sitzungskennung.

storefront_digest, eindeutige Kennung, unbegrenzt, falls der Shop ein Passwort hat, wird verwendet, um festzustellen, ob der aktuelle Besucher Zugriff hat oder nicht.

ARTIKEL 7 - ALTER DER EINWILLIGUNG

Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie, dass Sie mindestens das gesetzliche Mindestalter in Ihrem Bundesland oder Ihrer Provinz erreicht haben und dass Sie Ihre Einwilligung gegeben haben, damit eine minderjährige Person in Ihrer Obhut diese Website nutzen darf.

ARTIKEL 8 - ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzrichtlinie jederzeit zu ändern, daher sollten Sie sie regelmäßig überprüfen. Änderungen und Klarstellungen werden unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung auf der Website wirksam. Wenn wir Änderungen am Inhalt dieser Richtlinie vornehmen, werden wir Sie hier darüber informieren, dass sie aktualisiert wurde, damit Sie wissen, welche Informationen wir sammeln, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen wir sie gegebenenfalls offenlegen.

Wenn unser Shop erworben oder mit einem anderen Unternehmen fusioniert wird, können Ihre Informationen an die neuen Eigentümer übertragen werden, damit wir Ihnen weiterhin Produkte verkaufen können.

FRAGEN UND KONTAKT

Wenn Sie auf Ihre personenbezogenen Informationen zugreifen, diese korrigieren, ändern oder löschen möchten, eine Beschwerde einreichen möchten oder einfach mehr Informationen wünschen, kontaktieren Sie bitte unseren Datenschutzbeauftragten unter hello@haus-der-schurze.de oder per Post an: Haus der Schürze